Die September-Ernte und eigene Chili-Produkte

Der September war für mich ein chilireicher Monat. Es sind Unmengen Chilis reif geworden, ich habe getrocknet, gekocht und verarbeitet wie ein Weltmeister.

Chili-Pulver in verschiedenen Schärfegraden

Chili-Pulver in verschiedenen Schärfegraden

Chili-Urwald auf dem Balkon

Chili-Urwald auf dem Balkon

4,6kg Chili-Ernte Anfang September

4,6kg Chili-Ernte Anfang September

 

Herausgekommen sind folgende Produkte:

Sauce:

  • Robins Special Hot Sauce (Schärfe 8/10)

Eingelegtes:

  • Eingelegte Chilis (Mischung)
    (erinnern an eingelegte Gurken, sind aber scharf, machen sich beispielsweise hervorragend auf Fleisch oder Burgern)

Marmeladen:

(für alle Marmeladen war ich auf hiesigen Feldern selber pflücken, also ausschließlich (nord-)deutsche Früchte!)

  • Heidelbeer
  • Heidelbeer-Kirsch
  • Kirsch-Amaretto
  • Kirsch-Amaretto-Chili (Schärfe 5/10)
  • Erdbeer-Johannisbeer-Chili (Schärfe 5/10)
  • Erdbeer-Chili (Schärfe 3/10)
  • Johannisbeer-Himbeer-Erdbeer

Pulver:

  • Purple Tiger (Schärfe 5/10)
  • Limon (Schärfe 7/10)
  • Sunrise Scorpion & 7Pot (Schärfe 10/10)

Und natürlich auch noch weitere Unmengen an frischen Chilis, die an den Büschen darauf warten, gepflückt zu werden:

Schärfe 5:

  • Purple Tiger

Schärfe 7:

  • Limon

Schärfe 10:

  • Sunrise Scorpion
  • 7Pot
  • Habanero orange

Solltet ihr Interesse an der ein oder anderen Köstlichkeit haben, so schreibt mich an!

Hinterlasse eine Antwort